Familienurlaub im Kinderhotel

Eingetragen bei: Österreich | 0

Wer eines oder mehrere Kinder hat, weiß, dass die alljährliche Urlaubsplanung nicht immer einfach ist. Steht dann endlich der gemeinsame Termin, zu dem auch die Eltern Urlaub haben, bleibt noch die Frage nach dem Ziel offen. Meist murrt der Nachwuchs, weil der Urlaubsort zu langweilig ist oder nicht viel für Kinder veranstaltet wird.

Dabei kann Urlaub mit Kindern für alle entspannend und zufriedenstellend sein, wenn der Blick über die Grenzen von Deutschland gerichtet wird.

Kinderfreundliches Österreich

Ein Familienurlaub im Kinderhotel in Österreich bleibt garantiert in positiver Erinnerung.

Hier sind einem vergnüglichen Urlaub keinerlei Grenzen gesetzt. Dabei spielt es keine Rolle, ob nur ein Kind mitfährt oder mehrere Kinder mitfahren. Spaß und Abwechslung ist garantiert, sogar bei den Eltern.

Oberösterreich bietet nicht nur eine wunderschöne Landschaft, sondern auch eine Menge an Freizeitgestaltung. Besonders Wasserratten kommen auf ihre Kosten, denn es gibt viele Seen in dieser Gegend. Urlaub mit Tieren steht ebenfalls hoch im Kurs bei Kindern. Hiervon wird viel angeboten in Österreich, besonders beim Urlaub auf dem Bauernhof. So lernen die Kinder sämtliche Tierarten kennen und können sogar mit ihnen spielen, drauf reiten oder sie streicheln. Der richtige Umgang mit Tieren wird auf einem Bauernhof automatisch vermittelt. Besuche im Wildpark oder auf einem Reiterhof machen den Urlaub noch aufregender.

Und wer seinen Kindern die historische Zeit nahe bringen mag, der hat die Auswahl zwischen vielen Schlössern und Burgen.

Kinderbetreuung im Gasthof Weiss beim Familienurlaub im Kinderhotel

Verwöhnprogramm für die ganze Familie

Wer den Urlaub mit Kindern nicht so rustikal verbringen mag, kann sich in Oberösterreich für ein Kinderhotel entscheiden. Diese Hotels bieten ein prima Rahmenprogramm für Kinder, unter anderem

  • Hallenbad
  • Indoor Spielhallen
  • Schwimmkurse
  • Kletterkurse
  • Skikurse
  • Zauberprogramme
  • Forschungsstationen
  • Segelkurse

Selbst für Babies gibt es schon Betreuungszeiten, so dass die Eltern mal ausspannen können oder einen Nachmittag für sich verbringen. Der Service bei Babys erstreckt sich über folgendes Angebot:

  • frische Babynahrung
  • Arztservice
  • Verleih von Buggys und Tragen
  • Computerüberwachung
  • Babypavillon
  • Pädagogische Kurse
  • Massagestunden

Kinderhotel Österreich

Auch die „Junioren“ kommen zu ihrem Spaß. Für sie gibt es in Oberösterreich in einem Kinderhotel viele interessante Ausflüge. Und wenn es mal regnet, gibt es im Innenbereich Abenteuerspielplätze, Hüpfburgen, Sandkisten, Rodelhügel und vieles mehr.

Elternzeit

Kinderhotels in Oberösterreich bieten auch einen ganz speziellen Elternservice. Sie haben die Möglichkeit, ihre Kinder morgens zu einem bestimmten Kinderprogramm abholen zu lassen und die Eltern können dann gemütlich im Bett frühstücken und ihren Tag alleine gestalten. Zeit zu zweit, die als Elternpaar sowieso zu kurz ist.

Auf den Spuren von Harry Potter

Österreich bietet für Familien, die ihren Urlaub in einem Kinderhotel verbringen möchten, viele Gestaltungsmöglichkeiten. So gibt es zum Beispiel Zauberschulen, die den Kindern die mystische Seite des Lebens zeigen. Profimagier geben ihre Künste an die Kleinen weiter und am Ende der Schule präsentieren die Kleinen ihre Zauberkünste einem Publikum. Das ist auch die einzige Gelegenheit für Eltern, ihren Nachwuchs beim Zaubern sehen zu können, denn zur Zauberschule haben sie keinen Zutritt. Wie auch immer Eltern sich entscheiden, ihren Urlaub mit Kindern in Österreich zu verbringen, sie werden immer eine richtige Wahl treffen.

Hinterlasse einen Kommentar