Ein Familienurlaub der besonderen Art im Salzburger Land

Eingetragen bei: Österreich | 0

Ein Sommerurlaub im Salzburger Land kann für jeden zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Geeignet ist diese Region vor allem auch für Familien mit Kindern. Viele sehenswerte Attraktionen gibt es in dieser Gegend. Somit wird ein Familienurlaub im Salzburger Land einen unvergesslichen Eindruck bei den Kleinen hinterlassen. Zu den besonderen Gegenden gehört hier auch Zell am See.

In einem Hotel in Zell am See, wie dem Schmittenhof, findet man Erholung pur und kann von dort aus viele wundervolle Sehenswürdigkeiten erkunden. Das Hotel in Zell am See kann ganz nach Geschmack individuell ausgewählt werden, das Angebot ist breit gefächert.

Motorradfahrer am Großglockner

Die Besonderheiten des Salzburger Landes

Im Salzburger Land sind viele verschiedene Burgen und Schlösser zu finden. Diese zu erkunden kann gerade für Kinder sehr spannend sein, doch auch für Erwachsene werden von den Eindrücken überwältigt sein.

Beispielsweise die Festung Hohensalzburg gehört zu diesen Besonderheiten. Die Festung ist bereits über 900 Jahre alt und gehört mit zu den größten Burgen, die in Europa zu finden sind.  Hier werden spannende Einblicke gewährt in die Baugeschichte dieser absolut imposanten Wehranlage. Doch ebenso sehenswert ist der 360° Panorama Blick über Salzburg und die herrliche, umliegende Bergwelt. Das prunkvolle Fürstenzimmer, der Reckturm und die Festungskonzerte gehören zu den Besuchermagneten. Ein weiteres Burgerlebnis findet man auf der Burg Mauterndorf. Einst war diese eine sehr bedeutende Mautstelle, da der Handelsweg, der über die Alpen führte, an dieser Burg vorbei verlief. Erlebenswert ist die Burg Mauterndorf auch für die kleinen Besucher, denn die unterschiedlichen Stationen sind spielerisch gestaltet, wodurch jeder in das mittelalterliche Leben eintauchen kann.

Zudem sollte man sich auf keinen Fall die Residenz zu Salzburg entgehen lassen. Diese befindet sich mitten in Salzburg – bei einem Rundgang durch 15 prunkvolle Räume kann die Geschichte der Residenz erkundet werden.

Ebenfalls zu den großen Besonderheiten des Salzburger Landes gehören die Naturparks Riedingtal, Weißbach und Buchberg. Wundervolle, kleine Seen, eine herrliche Bergwelt, eine reizvolle Naturlandschaft und wunderbar duftende Bergwiesen lassen sich hier erforschen. Vor allem im Riedlingtal ist eine reichhaltige Flora vorzufinden. Almrausch, Enzian und Bergnelkenwurz zeigen hier ihre beeindruckende Schönheit. Bei einem Sommerurlaub im Salzburger Land sollte man sich auch einen Besuch der Krimmler Wasserfälle nicht entgehen lassen. Dies sind die höchsten Wasserfälle, die in Mitteleuropa zu finden sind. Sie haben eine Höhe von 308 Metern.

Ausgezeichnet wurden die Krimmler Wasserfälle bereits im Jahre 1967 vom Europarat mit dem Naturschutzdiplom. Die Krimmler Wasserfälle haben mehrere Stufen. Die erste Stufe weist eine Fallhöhe von 140 Metern auf. Der Aufstieg hierhin kann etwas anstrengend sein, allerdings auch absolut lohnenswert, denn der Anblick dieser imposanten Wasserfälle entschädigt für jede Anstrengung. Ausgangspunkt der Wasserfälle ist das Wasserfallzentrum. Sehr schöne und erlebenswert, vor allem für die Kinder ist die Wasserwunderwelt in Krimml. Das Wasser kann hier in vielfältigster Art erlebt werden. Kleine Experimente und das Spielen mit dem Wasser wird diese Wasserwunderwelt für jedes Kind zu etwas ganz besonderem machen.

Inn's Land  eini schaun - Familienurlaub im Salzburger Land
Ein Familienurlaub der besonderen Art im Salzburger Land – es gibt viel zu entdecken

Eine atemberaubende Natur macht den Urlaub unvergesslich

Das Salzburger Land besticht nicht nur durch seine unzählig vielen, besonderen Sehenswürdigkeiten, sondern ebenso durch die einmalig schöne Natur und das reichhaltige Angebot. Rund um das Salzburger Land kann einiges erlebt werden, beispielsweise:

  • Wanderungen auf den vielen Wanderwegen
  • Radtouren
  • Baden in den Bergseen
  • Skifahren im Winter

Vor allem bei einem Familienurlaub im Sommer kann das Salzburger Land auf einem der vielen Wanderwege erkundet werden. Einerseits gibt es unheimlich anspruchsvolle Wanderwege, andererseits jedoch auch sehr familienfreundliche. Wer einen der Berge erklimmen möchte, der kann dies jedoch auch mit der Seilbahn tun. Auch dies gehört vor allem für die kleinen Familienmitglieder zu den unvergesslichen Besonderheiten.

Doch ebenso im Winter ist diese Gegend genau das Richtige für alle Freunde des Wintersports. Verschieden schwere Abfahrten lassen jedem Skifahrer und Snowboarder das Herz höher schlagen.

Hinterlasse einen Kommentar