Equipment – Reise-Wasserkocher von Severin

Eingetragen bei: Reise-Equipment | 0

Eine der wesentlichen Fragen, die wir uns zum Reisen mit Kindern immer gestellt haben, ist die Nahrungsversorgung. Wie kann eine gute, hygienische Versorgung für ein Kleinkind sichergestellt werden? Gibt es vor Ort die nötigen Sachen, wie etwa einen Wasserkocher? Mit einem kleinen Packmaß hat sich für uns ein Severin Reise-Wasserkocher (hier ist der Kocher bei amazon zu finden) als ein wertvoller Reisebegleiter erwiesen. Bis zu 0,5 Liter kann er innerhalb kurzer Zeit aufkochen. In der Regel kaufen wir im Reiseland dann Trinkwasser und kochen es noch einmal ab. So nutzen wir es dann für das Milch-Fläschchen, Tee, Wasser… . Wir haben unseren Reise-Wasserkocher geschenkt bekommen und sind sehr dankbar für diesen kleinen Helfer. … Weiter

Equipment – Manduca Kindertrage

Eingetragen bei: Reise-Equipment | 4

Leider haben wir erst sehr spät angefangen, unsere Tochter an ein Tragesystem zu gewöhnen. Aber besser spät als nie! Dass wir unsere Manduca Kindertrage mit in den Urlaub nehmen, war schnell klar. Als Ergänzung für den Buggy ist es einfach gut, insb. für geplante Wandertouren, eine alternative Transportmöglichkeit zu haben. Und es stellte sich als absolut sinnvoll heraus. Bei ausgedehnteren Spaziergängen entlang der Küste von Kreta stellte sich die Manduca schnell als unersätzlich heraus. Mit einem Kinderwagen oder Buggy wäre dort kein Vorankommen gewesen. Das ein oder andere Mal ist unsere Maus seelig darin eingeschlafen. Gut und gerne mal 30-60 Minuten lang. Und dies zuverlässiger als im Buggy. Die Manduca … Weiter

Equipment – Reise-Buggy von Chicco

Eingetragen bei: Reise-Equipment | 5

Für den Transport im Urlaub ist ein Buggy unerlässlich. Wir haben ein etwas älteres Chicco-Modell im Einsatz, das wir auch gedankenlos gerne mal für Weinbergstouren etc. zum Einsatz bringen, ohne Sorge um das Gefährt zu haben. So eignet es sich auch für unsere vor-sommerliche Reise nach Griechenland. Einen richtigen Reise-Buggy haben wir bisher noch nicht im Einsatz, es ging aber auch so. Hier ein paar Eindrücke. Vielleicht helfen sie euch beim Buggy-Kauf, einige Punkte zu berücksichtigen. Die Rückenlehne lässt sich über mehrere Einstellungen sowohl für gewöhnliche Fahrten, als auch zum Brei-Essen oder Schlafen ausrichten. Damit die Liegefläche komfortabler und von unten etwas wärmer ist, haben wir praktisch immer ein kleines Handtuch drunter … Weiter