Urlaub mit Kleinkind auf Kreta

Eingetragen bei: Check24, Griechenland, JAHN REISEN, Kreta, Strandurlaub | 1

Mit unserem Kleinkind möchten wir bald die erste Flugreise antreten. Wir wollen endlich das Frühjahr richtig einläuten und haben dafür verschiedene Ziele evaluiert. In diesem Fall freuen wir uns auf einen entspannten Strandurlaub ohne viel Aufwand in der Koordination etc. Daher haben wir uns dann für eine Pauschalreise entschieden. Nach einem Vergleich verschiedener Ziele, u.a. in Spanien, Italien und Griechenland, haben wir uns dann für eine Reise nach Kreta entschieden, die sowohl ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis verspricht, als auch unseren Vorstellungen entspricht. Unsere Urlaubswahl: Vantaris Palace auf Kreta Wir werden dort für eine Woche sein, haben Flüge bekommen, die mitten im Tag liegen, so dass wir uns davon erhoffen, dass unsere Kleine … Weiter

Schwanger nach London für ein paar Tage Urlaub

Eingetragen bei: England, Städtereise | 0

Mitte Juli steht bei uns noch einmal eine Reise nach London an – doch: sollen wir wirklich schwanger nach London reisen? Bisher waren wir noch nie dort und hatten es schon lange vorgehabt. Nun hat sich noch einmal eine sehr gute Gelegenheit hierfür ergeben, die wir ergriffen haben. So wird es also unsere letzte Flugreise vor der Geburt unseres Kindes werden. Das bringt natürlich einige Fragen mit, u.a. dazu, wie es dann in der 30. Schwangerschaftswoche mit dem Fliegen ausschaut (siehe dazu auch: „Während der Schwangerschaft fliegen – geht das?„). Oder auch, wie man seinen Aufenthalt optimal gestaltet, wenn man schwanger nach London reist. Fliegen in der Schwangerschaft Wir haben einmal die … Weiter

Während der Schwangerschaft fliegen – geht das?

Eingetragen bei: Fragen und Antworten | 1

Frage: Darf ich während der Schwangerschaft mit einem Flugzeug fliegen? In den meisten Fällen spricht nichts gegen eine Flugreise während der Schwangerschaft. Es sollte aber auf jeden Fall vorher ärztlicher Rat eingeholt werden. Zudem sollten Flugreisen nicht „unnötig“ durchgeführt werden, da einige Experten durchaus möglichst zu vermeidende Belastungen durch einen Flug sehen. Typische Bedenken dabei sind Nebenwirkungen durch den geringeren Sauerstoffgehalt der Luft in der Höhe, Strahlenbelastungen oder die Gefahr einer Thrombose. Vorsicht ist etwa bei Risikoschwangerschaften geboten, bei Herz- und Kreislaufbeschwerden, kurz vor dem Entbindungstermin sowie auch bei drohender Frühgeburt. Sichergestellt werden sollte auch, dass die Fluggesellschaft Schwangere in diesem Stadium mitnimmt. Unter Umständen ist ein Attest von einer … Weiter