Strandurlaub mit Kleinkind – daran sollte man denken

Eingetragen bei: Strandurlaub | 0

Woran sollte man bei einem Strandurlaub mit Kleinkind auf jeden Fall denken? Nach unserem ersten Strandurlaub mit unserer kleinen Tochter in Griechenland (auf Kreta) können wir Euch ein paar Tipps geben, die wir für unsere weiteren Urlaube in diesem Jahr auf jeden Fall auch selbst berücksichtigen werden (und es sind schon 2 weitere gebucht – yeah! ;-)).

Tipps für den Strandurlaub mit Kleinkind

Hier Checklisten-artig ein paar wesentliche Punkte, wobei wir hier auf die wichtigsten Punkte für den Strandurlaub fokussieren:

  • Sichert Euch einen Sonnenschirm oder bringt einen mit. Alternativ kann es auch eine Strandmuschel sein, die ihr handlich in einer kleinen Tasche verstaut kaufen könnt.
  • Schafft Euch eine Sonnenbrille für Euer Kind an. Unsere Kleine hat relativ empfindliche Augen, daher geht ohne Sonnenbrille ein längerer Aufenthalt selbst in indirektem Licht nicht wirklich. Wir wollten allerdings nichts dort vor Ort kaufen, wo wir auf die Qualität vertrauen können. Ein guter UV-Schutz sollte dabei wohl im Vordergrund stehen.
  • Sorgt für gute (luftige) Kleidung, um das Kind an möglichst wenigen Stellen der Sonneneinstrahlung auszusetzen.
  • Ein guter Vorrat an Sonnencreme mit hohem Schutzfaktor sollte gegeben sein.
  • Mehrere Sonnenhüte/-mützen mit Schutz für Nacken, Ohren und Gesicht.
  • Badekleidung mit UV-Schutz
  • Denkt auch über einen Sonnenschutz für diverse Aktivitäten nach. Bei uns umfasst dies z.B. für kleinere Wanderungen insbesondere unseren Buggy (es ist ein Buggy von Chicco mit flexibel verstellbarem Verdeck) sowie unsere Manduca Kindertrage, wobei wir bei letzterer auch noch nicht die optimale Sonnenschutz-Möglichkeit gefunden haben.
  • Wesentlich ist auch die Versorgung mit gutem Trinkwasser. Also am besten immer ein Trinkfläschchen bereit halten und mit (i.d.R. im Supermarkt gekauften oder mit abgekochtem) Wasser auffüllen. Bei der Hitze beim Strandurlaub soll ja viel getrunken werden.

Bei der Vielzahl von Dingen kein Wunder, dass wir mittlerweile regelmäßig wieder an der Obergrenze des zulässigen Reisegepäcks kommen, nachdem wir jahrelang mit ultraleichtem Gepäck im Backpack unterwegs waren. 😉

Was fällt Euch noch ein, dass im Urlaub auf keinen Fall fehlen darf?

———-
Schenkt uns Euer „Like“ auf Facebook

Hinterlasse einen Kommentar