Urlaub mit Kleinkind auf Kreta

Eingetragen bei: Check24, Griechenland, JAHN REISEN, Kreta, Strandurlaub | 1

Mit unserem Kleinkind möchten wir bald die erste Flugreise antreten. Wir wollen endlich das Frühjahr richtig einläuten und haben dafür verschiedene Ziele evaluiert. In diesem Fall freuen wir uns auf einen entspannten Strandurlaub ohne viel Aufwand in der Koordination etc. Daher haben wir uns dann für eine Pauschalreise entschieden.

Nach einem Vergleich verschiedener Ziele, u.a. in Spanien, Italien und Griechenland, haben wir uns dann für eine Reise nach Kreta entschieden, die sowohl ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis verspricht, als auch unseren Vorstellungen entspricht.

Wir freuen uns auf einen Urlaub mit unserem Kleinkind auf Kreta.
Wir freuen uns auf einen Urlaub mit unserem Kleinkind auf Kreta.

Unsere Urlaubswahl: Vantaris Palace auf Kreta

Wir werden dort für eine Woche sein, haben Flüge bekommen, die mitten im Tag liegen, so dass wir uns davon erhoffen, dass unsere Kleine diese Problemlos mitmacht. Von Freunden haben wir gehört, dass die Abwicklung vor und nach dem Flug meist relativ unkritisch ist, nur der Flug selbst anstrengend werden kann, falls das Kind unruhig wird.

Beim Zimmer konnten wir ein Upgrade vom Doppelzimmer auf eine Junior Suite buchen. Das Hotel heißt Vantaris Palace und die Junior-Suiten könnt Ihr Euch online anschauen. Für die 7 Tage für die gesamte Familie mit Halbpension sind wir in der Suite dann bei unter 900 Euro gelandet. Gebucht haben wir über Check24, wo ich auch noch einen Reisegutschein über 50 Euro hatte, so dass es effektiv sogar nur noch etwas über 800 Eure für diesen Urlaub mit Kleinkind geworden sind.

Wir sind mal gespannt, was wir Euch im Anschluss über diesen Familienurlaub berichten können. Drückt uns die Daumen und wünscht uns viel Spaß. Jetzt müssen wir aber erst einmal noch ein paar Wochen warten und die Vorfreude aushalten.

Tipps für den Urlaub mit Kleinkind auf Kreta

Hier noch ein paar Tipps zum Urlaub mit Kleinkind, die ich im Rahmen der Vorbereitungen zusammengetragen habe:

  • Eine Babyphone-App oder ein gutes Babyphone sind empfehlenswert, wenn man das Kind einmal abends im Bettchen schlafen lassen möchte und das Zimmer verlässt
  • Windeln sind auf Kreta wohl eher teuer, daher lohnt es sich, diese mit in den Urlaub zu bringen.
  • Einen Buggy für die Beweglichkeit vor Ort mitnehmen (kann wohl am Flughafen bis zum Terminal mitgenommen werden), ggf. auch zusätzlich eine Manduca

Bildquelle: Annamartha  / pixelio.de

Eine Antwort

  1. […] jeden Fall denken? Nach unserem ersten Strandurlaub mit unserer kleinen Tochter in Griechenland (auf Kreta) können wir Euch ein paar Tipps geben, die wir für unsere weiteren Urlaube in diesem Jahr auf […]

Hinterlasse einen Kommentar